top of page

Electric Flowers

Aktualisiert: 3. Aug. 2022

Als Student der FAU in Erlangen habe ich Zugang zu interessanten Forschungsprojekten. Diese abstrakten Bilder sind bei einem davon entstanden.


Red Blossom

Es fing alles damit an, dass ein Freund Bilder für seine Bachelorarbeit am Lehrstuhl für elektrische Energiesysteme an der Uni in Erlangen brauchte. Das ganze klang sehr interessant, denn er arbeitet mit elektrischen Entladungen bei Hochspannung (und für neues bin ich immer gerne zu haben.

Erstmal ging es vor allem darum einzelne Blitze einzufangen. Das gestaltete sich jedoch etwas schwierig, denn die Entladungen passierten so häufig, dass ich selbst mit Vollformat und niedriger Blende kaum rauscharme Bilder produzieren konnte.

Das erste erfolgreiche Foto einer einzelnen Entladung

Nach vielen Fehlversuchen und etlichen Entladungen wollte ich wissen, wie sich das Bild bei längeren Belichtungszeiten verhält.

Also Tele aufgebaut, Intervalltimer gesetzt und ab dafür:


30 sec Belichtung mit zusätzlicher Raumausleuchtung

Ich war absolut faszieiert von dem, was ich auf dem Bildschirm der Kamera sah und war schon zufrieden. Dann schaute mein Freund von oben über die Kamera, sodass das Bild für ihn auf dem Kopf stand, und er sagte "Hey, das sieht aus wie eine Blüte".

Es ratterte kurz, dann sah ish es auch. Jetzt hieß es also Blumen flücken!

Einige hundert Aufnahmen später standen dann diese drei Bilder, die durch das Ändern des Weißabgleiches ihre eigenen Fraben bekommen haben:



Comments


bottom of page